St. Marien Aktuell



St. Marien digital
Interesse an unserem Pfarrbrief als E-Book?
Schreiben Sie an: pfarrbrief@lutherisch.de


Nächster Termin des Veranstaltungsteams
Das Veranstaltungsteam trifft sich am 03.09.2018 um 19.00 Uhr im Gemeindesaal.


Mithilfe ist gefragt und erbeten
Unser diesjähriges Gemeinde-Sommerfest wirft seine Schatten voraus und lockt mit einem tollen Programm. Zum Gelingen dieses Tages sind viele fleißige Hände nötig. Wir benötigen Kuchen- und Salatspenden, Hilfe beim Auf- und Abbau, Mitarbeiter in der Küche und Vieles weitere mehr. Wir bitten um Rückmeldung bei Frau Hannelore T., wenn diese Hilfe geleistet werden kann und danken allen Helfenden ganz herzlich im Voraus!


St. Mariens musikalische Talente
Zu unserem Gemeinde-Sommerfest am 26. August 2018 soll es eine musikalische Überraschung geben.
Wer ein Instrument spielt und Mut und Lust hat, sich an dieser zu beteiligen, melde sich bitte schnellstmöglich bei mir (Annette L.)


Herzliche Einladung zum Gemeinde-Sommerfest am 26. August 2018
Es ist wieder soweit; der Sommer kommt mit großen Schritten auf uns zu und mit ihm unser alljährliches Gemeinde-Sommerfest. Wir laden herzlich dazu ein, diesen Tag mit Gottes Segen zu beginnen.
Der Beichtgottesdienst beginnt an diesem Tag erst um 10.30 Uhr und der Hauptgottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst um 11.00 Uhr. Im Anschluss daran werden alle kulinarisch verwöhnt mit Würstchen und Salaten. Um 14.30 Uhr wird es eine Sommerserenade im Garten geben - lassen Sie und lasst ihr euch musikalisch überraschen. Des Weiteren können sich die Kinder auf der Hüpfburg und beim Kinderschminken vergnügen, es wird wieder einen Schießstand geben und dieses Mal auch Torwandschießen für Groß und Klein. Außerdem ist Ihr und euer Wissen bei einem Foto-Quiz gefragt und man kann sich Kaffee, Tee, Kuchen und Eis schmecken lassen. Um 16.30 Uhr wollen wir den Tag mit einer Vesper beschließen.
Das bunte Programm und die St. Mariengemeinde laden alle herzlich dazu ein!


Spenden für den Herbstmarkt
Am Erntedanktag soll es wieder einen Herbstmarkt mit einem gemeinsamen Mittagessen und Verkauf von selbstgemachten Köstlichkeiten geben. Dieser findet zwar erst am 7. Oktober 2018 statt, bedarf aber vorausschauender Planungen: Wer hat einen eigenen Garten und könnte für diesen Zweck Obst zur Herstellung von Marmeladen spenden - oder diese sogar selbst einkochen? Wer kann leckeres Schmalz herstellen und spendieren, oder Eingelegtes? Ich bitte um Rückmeldung.
Mit herzlichem Dank im Voraus - Annette L.


50 Jahre Marienkirche in Berlin-Zehlendorf –
Ein Fest(jahr) will geplant sein
Kleine Ereignisse werfen kleine Schatten voraus, große Anlässe aber auch ebenso große. So Gott will und wir leben, darf die Marienkirche 2023 ihr 50-jähriges Kirchweihjubiläum feiern. Ein halbes Jahrhundert Marienkirche in der Riemeisterstraße will gefeiert sein. Um erste Überlegungen hierzu anzustellen, Ideen zu sammeln, Einfälle zu notieren und zu entwickeln, braucht es eine rechtzeitige Planung. Denn 5 Jahre vergehen schneller als gedacht. Daher wird ganz herzlich zu Samstag, dem 22. September 2018, um 16.00 Uhr in unseren Gemeinderaum eingeladen. Es ist nicht daran gedacht, dass alle Teilnehmer dieses Treffens befürchten müssen nun für die kommenden 5 Jahre gebunden zu sein. Denkbar ist auch eine partielle Mitarbeit.
Herzliche Einladung zu diesem Auftakttreffen!

Neues Fotoalbum
Inzwischen ist unser Gemeinde-Familienalbum schon 5 Jahre alt und es ist Zeit für eine Neuauflage. Besonders auch, damit neue Gemeindeglieder es leichter  haben, die vielen Gesichter und Namen besser zuordnen zu können. Dafür benötigen wir natürlich viele, viele Fotos. Gern können Sie uns ein Bild zusenden (einzeln oder als Paar oder als Familie) oder sich nach den Gottesdiensten fotografieren lassen. Das neue Album soll in neuer Aufmachung und neuem Namen noch dieses Jahr erscheinen.
Fotos bitte an: fotoalbum@lutherisch.de
Vielen Dank!


Helfer gesucht
Wer kann beim Verteilen unserer Pfarrbriefe mithelfen? Diverse Geschäfte in Zehlendorf-Mitte legen gern unsere Pfarrbriefe aus. Wir müssen sie nur vorbeibringen. Das Werbeteam würde sich sehr über Mithilfe freuen. Vielen Dank!